Erzählcafés

Zu unseren Erzählcafés laden wir jedes Jahr Menschen sein, die Spannendes aus der Medienwelt zu berichten haben. Wer genau dieses Jahr bei uns zu Besuch ist, wollen wir noch nicht verraten. Ein Erzählcafé wird sich aber auch um das Thema "Fake News" drehen - bleibt also gespannt.

Christian Cordes - Schiller 40 Coworking Space

Christian Cordes leitet das CoWorking Space Schiller 40 in Wolfsburg, an der TU Braunschweig als Lehrbeauftragter für Wirtschaftsinformatik zu hören oder mit seinem Podcast Logbuch Digitalien. Zum Schiller40 gehört ebenso ein kleines Makerspace und seit Sommer 2017 auch der DigitalCube am Hauptbahnhof Wolfsburg als zweite Space. Im Schiller40 oder im DigitalCube arbeiten DesignerInnen, WebentwicklerInnen, Videoproduktionsfirmen - kurz FreelancerInnen aus dem Bereich der Kultur- und Kreativwirtschaft und dessen 11 Teilmärkten.

Lars und Lars - Chaos Computer Club Bremen

lars0 (Elektrotechniker) und lars1 (Informatiker), zwei erfahrene Hacker vom Chaos Computer Club Bremen e.V. erzählen euch über die Vor- und Nachteile die Smartphones und deren Benutzung bringen. Ist Android besser als iPhone? Brauche ich eine Strahlenschutztasche? Kann mich die NSA überwachen, wenn ich das GPS anschalte? Ist es illegal sein Handy zu rooten? Wie gehen die Geräte mit euren Daten um? Wie sicher sind eure Daten wirklich auf euren Handys vor fremden Blicken? Welche Gefahren birgt die Nutzung von Smartphones?

Anna-Lena Meyer – Landeszentrale für politische Bildung Niedersachsen

Anna-Lena Meyer wird sich mit euch mit dem Thema Fake News auseinander setzen. Ihr werdet euch mit den Fragen beschäftigen, was Fake News sind, wie wir sie erkennen, welche Gefahren sich durch sie für unsere Demokratie ergeben und welche Bedeutung sie für uns als MedienmacherInnen haben. Anna-Lena Meyer ist seit vielen Jahren in der außerschulischen politischen Jugendbildungsarbeit aktiv. Ihre Schwerpunktthemen sind Rassismus, Rechtsextremismus und -populismus. Auf dem Camp ist sie als Freie Mitarbeiterin der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung. Die LpB hat den Auftrag, die Demokratie zu stärken und das Verständnis für politische Sachverhalte zu fördern.

Thomas Nief - Njoy Social Media Redakteur

Thomas Nief ist aktuell für die Social-Media-Kanäle (primär Facebook, Instagram und Twitter) des Jugendradiosenders N-JOY verantwortlich. In München war er bereits bei der Social-Media-Agentur LOBECO als Consultant tätig und betreute dort die Auftritte einer der größten Brauereien Deutschlands sowie die von fünf Profi-Fußballsportlern. Zu seinen Aufgaben zählten damals wie heute neben der strategischen Ausrichtung auch die operative Betreuung der Kanäle - inklusive Aufbereitung und Veröffentlichung der Inhalte in mehreren Sprachen auf allen relevanten Plattformen, Monitoring, Community Management, Ad-Management und Reporting.

Stephan Siegert - Digital Impact Lab

Stephan Siegert ist seit 2017 Leiter des Digital Impact Lab Bremen und forscht aktuell dazu, wie Social Labs und digitale Tools in der Bildung und Stadt(teil)entwicklung eingesetzt werden können. Kreativität, Partizipation, Aktion, Think-Tank: das Digital Impact Lab Bremen. Will mit digitalen Mitteln die Stadt verändern. In den Angeboten lernen TeilnehmerInnen aller Altersgruppen kreative Tools (z.B. Apps und Software) sowie Methoden (z.B. Placemaking, Resonanzräume) kennen, mit denen sie in den digitalen Wandel eintauchen und lernen können diesen für ihr Leben sinnvoll zu nutzen.