ALLE WICHTIGEN INFOS FÜR EUCH

Auf dieser Seite findet ihr alle wichtigen Infos für die Teilnahme am Jugendmediencamp Nordwest.

TEILNAHME
BEstÄTIGUNG

Bringt bitte die ausgefüllte Teilnahmebestätigung mit oder sendet sie uns per Mail! Bei Fragen, schaut gerne ins FAQ oder kontaktiert die Teilnehmendenbetreuung tnb@jmc-nw.de . 

FAQ

Das JMC:nw ist bunt und vielseitig. Wie in den letzten Jahren kannst du auch diesmal die workshopfreie Zeit künstlerisch füllen. Es wird „Kunstpausen“ geben, in denen du deine Kreativität ausleben kannst. Sei es durch kreatives Schreiben, nächtliche Lichtinstallationen oder das Erschaffen von Kunst aus Müll. In den Workshopphasen kannst du außerdem Kontakte knüpfen und neue Leute kennenlernen. Lausche sanften Gitarrenklängen am Lagerfeuer oder rock vor der Bühne richtig ab. Zeig auf der Open Stage, was du kannst: Egal ob singen, tanzen, witzeln oder dichten – hier gibt es keine Grenzen. Außerdem gibt es auf dem JMC:nw jede Menge weitere Möglichkeiten – es liegt in deiner Hand.

Schau doch mal bei Programm – Jugendmediencamp Nordwest (jmc-nw.de) vorbei.

Die Teilnahmebestätigung, die Deine Erziehungsberechtigten unterschreiben findest Du hier: Teilnahmebestätigung

Das Jugendmediencamp Nordwest, die ausschreibenden Verbände oder teilnehmenden Unterstützer*innen und KooperationspartnerInnen übernehmen weder Haftung noch Aufsichtspflicht.

Dazu sei aber gesagt – vor Ort werden unsere Orgas für das Wohl der Teilnehmenden sorgen. Das Jugendschutzgesetz ist gültig und wird von unserem Organisationsteam durchgesetzt. Dazu gehört insbesondere Alkoholkonsum.

Eltern haften in jedem Fall für Ihre Kinder. Dies wird auch mit der Teilnahmebestätigung unterschrieben. Falls jemand von der Veranstaltung ausgeschlossen werden muss, erfolgt die Heimreise auf eigene Kosten.

Die Jugendlichen werden von uns nicht ständig beaufsichtigt, allerdings ist auch nie jemand allein. Wenn ihr euch unsicher seid, könnt ihr auch gerne mit Freunden anreisen.

Die Teilnehmendenbetreuung ist rund um die Uhr besetzt und ist somit jederzeit für alle Dinge ansprechbar. Außerdem haben die Teilnehmendenbetreuer*innen jederzeit Augen und Ohren offen, damit alles gut verläuft.

Die Veranstaltung ist für Jugendliche ab 14 Jahren konzipiert.

In diesem Jahr bezahlst Du nur so viel Du möchtest.
Damit alle mitmachen können ist der Teilnahmebeitrag freiwillig. Mit 49€ können wir die Kosten decken, jeder andere Beitrag ist aber auch in Ordnung.

Keine Sorge, wir finden eine Lösung. Es können ja auch mehrere in einem Zelt schlafen.

Sanitäre Einrichtungen sind ausreichend vorhanden.

Ja, die Möglichkeit besteht in jedem Workshopzelt oder bei den Teilnehmendenbetreuer*innen. Bringt sonst gerne Powerbanks mit.

Normalerweise haben wir immer Glück mit dem Wetter: Bei den vergangenen Camps war (fast) immer Sonne. Schlechtes Wetter ertragen wir andernfalls gemeinsam in den Workshopzelten oder in einer großen Halle. Absagegrund ist Regen also nicht!

Wir suchen immer nach neuen Gesichtern in unserem Team! Falls du noch nie auf dem JMC:nw warst, ist das auch kein Problem – aber wir empfehlen dir, es einmal als Teilnehmer*in erlebt zu haben, es lohnt sich. Wenn du bei uns mitmachen möchtest, melde dich einfach bei der Projektleitung, dann könnt ihr mal darüber quatschen.

PACKLISTE

Für das Jugendmediencamp solltet ihr ein paar wichtige Dinge auf jeden Fall dabei haben! Dafür könnt ihr euch eine Packliste herunterladen, in der ihr alles Wichtige findet.

Ihr könnt euch die Packliste hier herunterladen:

ANREISE

Am besten fahrt ihr mit dem Zug an. Die Bushaltestelle „Schwegen Nr.20“ ist direkt neben dem Zeltplatz.

Wenn ihr mit dem Auto anreist, dann bitte in Fahrgemeinschaften.

Niemand muss alleine fahren! Setzt bei der Anmeldung einen Haken bei Travel Buddies und ihr findet eure ersten Freund:innen schon auf der Fahrt. 

Wenn ihr eigenständig, beispielsweise mit dem Auto, zum Camp kommt, nutzt gerne diese Karte oder die Adresse Schwegen 25,27612 Loxstedt für euer Navi!

Wenn ihr mit dem Zug anreist, könnt ihr euch am Loxstedter Bahnhof von unserem Shuttle abholen lassen. Alle Infos dazu bekommt ihr rechtzeitig von der Teilnehmendenbetreuung.

TEILNAHME
BEDINGUNGEN

Wer am Jugendmediencamp Nordwest teilnehmen will, muss folgende Bedingungen akzeptieren:

  1. Die Veranstalterin ist die Junge Presse Niedersachsen e. V.
  2. Die Teilnehmenden müssen nach ihrer Anmeldung die Teilnahmebestätigung ausgefüllt und unterschrieben der Veranstalterin zusenden. Minderjährige Teilnehmende müssen eine von den Erziehungsberechtigten unterschriebene Einverständniserklärung zusenden.
  3. Für Diebstahl, Schäden an Eigentum und Personenschäden wird von dem Veranstalter und allen beteiligten Organisationen keine Haftung übernommen.
  4. Die Anreise muss pünktlich erfolgen. Verspätungen sind der Teilnehmendenbetreuung rechtzeitig mitzuteilen.
  5. Teilnehmende, die nicht bis spätestens 10 Werktage vor Veranstaltungsbeginn abgesagt haben, und keine*n Ersatzteilnehmende*n benennen können, zahlen eine Ausfallgebühr von 50 Euro.
  6. Die Fahrtkosten werden im Rahmen der Finanzordnung der Jungen Presse Niedersachsen e.V. erstattet. Abweichend hiervon werden je Teilnehmendem maximal 35 Euro erstattet.
  7. Den Anweisungen der Veranstalterin und ihrer Beauftragten ist Folge zu leisten. Wer gegen Anweisung verstößt, den Ablauf der Veranstaltung massiv stört oder andere Teilnehmenden massiv stört, kann von der Veranstaltung ausgeschlossen werden. Wir behalten uns ebenfalls vor, Menschen, die diskriminierende Äußerungen tätigen, Übergriffe ausüben oder in sonstiger Art grenzüberschreitend handeln, auszuschließen. Die Heimreise erfolgt auf eigene Kosten.
  8. Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, den Ablauf und/oder Zeitplan der Veranstaltung zu ändern. Es gilt deutsches Recht. Sollte eine dieser Bestimmungen ungültig sein, bleiben die anderen Bestimmungen hiervon unberührt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  9. Den Teilnehmenden ist die Mitnahme und der Konsum von Drogen untersagt. Bei minderjährigen Teilnehmenden sehen wir uns im Fall von Drogenkonsum rechtlich gezwungen, die Erziehungsberechtigten zu kontaktieren.

Darüber hinaus erwarten wir, dass Zelt, Teller und Besteck, Schlafsack, Isomatte und was man sonst noch meint zu brauchen, selbst mitgebracht werden. Wenn Teilnehmenden dies nicht möglich ist, können sie sich gerne an die Teilnehmendenbetreuung wenden und wir finden eine Lösung. Sofern Materialien in den Workshops gebraucht werden sollten, wird dies bekannt gegeben.

□ Ich räume der Veranstalterin für alle von mir im Rahmen der Veranstaltung erstellten Beiträge das Nutzungsrecht­ nach der Creative Commons-Lizenz CC BY 3.0 DE, einzusehen unter  creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/, ein. Ich räume der Veranstalterin das unwiderrufliche und übertragbare Recht zur zeitlich und räumlich unbeschränkten kosten- und honorarfreien Nutzung im Rahmen der Veranstaltung von mir erstellter Fotos, Video- und Tondokumente ein.